Baurecht – Verzugszinsen auf Abschlagsrechnungen

Baurecht – Verzugszinsen auf Abschlagsrechnungen

Bei einem großen Bauvorhaben stellt der Auftragnehmer Nachtragsforderungen, die dem Grunde nach berechtigt sind. Eine Einigung über die Höhe der Nachtragsvergütung kommt allerdings während der Bauphase nicht zustande. Der Auftragnehmer macht die ihm seiner Meinung nach gem. § 2 Nr. 6 VOB/B zustehenden Ansprüche in einer Abschlagsrechnung gem. §16 Nr. 1 VOB/B geltend. Der Auftraggeber lässt sich mit der Prüfung der Nachtragsforderung sehr viel Zeit…

Baurecht-10-12

Schreibe eine Antwort