Kategorien-Archiv Vergaberecht

Vergaberecht – Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf laufende (Bau-)Vergabeverfahren

Viele Unternehmen beschäftigen sich aktuell mit der Frage, ob sie aufgrund der zu erwartenden Beeinträchtigungen durch den Ukraine-Krieg dazu berechtigt sind, von in Vergabeverfahren unterbreiteten Angeboten wieder Abstand nehmen bzw. diese nachträglich anpassen zu dürfen. Schon aufgrund der Corona-Krise war die Lage vor allem in der Baubranche zuletzt stark angespannt. Auch der deutliche Anstieg der Roh- und Kraftstoffpreise wird die schwierige Lage am Markt weiter anheizen. Eine Prognose, wie sich diese Entwicklungen fortsetzen werden, kann derzeit keiner verlässlich treffen, was unmittelbaren Einfluss auf in Vergabeverfahren abzugebende Angebote hat.

Vergaberecht Mandanteninformation 23.03.2022

Vergaberecht – Vorsicht bei der Änderung von Vergabeunterlagen

Eine aktuelle Entscheidung der Vergabekammer Lüneburg verdeutlicht die Risiken eines Ausschlusses im Falle der Änderung von Vergabeunterlagen durch den Bieter. Will ein Bieter vermeiden, dass sein Angebot ausgeschlossen wird, hat er grundsätzlich Änderungen an den Vergabeunterlagen zu unterlassen. Mit unserer aktuellen Mandanteninformation möchten wir sowohl ausschreibende Stellen als auch Bieter entsprechend sensibilisieren.

Vergaberechtinfo 23.03.2021